Aktuelles

Hier finden Sie spannende Neuigkeiten, die nächsten Termine, mitreißende Artikel und auch leckere Rezepte genau auf Ihren Gen-Typ abgestimmt.
Gemeinsam gestalten wir Ihr Jahr bunter, informativer, geschmackvoller - einfach gesünder !

Viel Spaß beim STÖBERN...




Mehr Informationen




BUCHEMPFEHLUNG

Die OPTIMALE GESUNDHEIT 
Ein revolutionärer Ansatz

ISBN 10: 1935251643  ISBN 13: 9781935251644

Wie die Entzündung zur Todesursache Nummer Eins wird.
Wie die innovative Wissenschaft der Nutrigenomik Ihre Gesundheit nachhaltig verändern kann.
>>>   EIN REVOLUTIONÄRER ANSATZ   <<<
...stellen Sie sich mal vor: Alle Bemühungen einer Gemeinschaft zur Brandsicherung konzentrieren sich auf den Bau von Feuerwehrhäusern und das Konzept feuersicherer Gebäude würde man außer Acht lassen!

...stellen Sie sich mal vor, alle Bemühungen einer Gesellschaft widmen sich zum größten Teil der Kontrolle von Krankheiten, anstatt dem Thema Prävention und Gesundheit!

Dramatische Veränderungen in unserem Lebensstil haben den steilen Anstieg chronischer Entzündungen verursacht. Diese Veränderungen haben aufgrund unserer genetischen Unterschiede unterschiedliche Auswirkungen auf uns.
Sie können chronische Entzündungen in ihrem Körper eindämmen, indem Sie einfache Schritte befolgen.

Lernen Sie das Konzept der Schule für Ernährung und epigenetische Gesundheit jetzt kennen!




ONLINE - GESUNDHEITSVORTRAG  

ERNÄHRUNG BETRIFFT JEDEN - ABER JEDER IS(S)T ANDERS


Sie wollen sich wieder gesund und fit fühlen, genug Energie für einen aktiven und oft stressigen Alltag haben oder auch in zunehmenden Alter noch die beruflichen Herausforderungen meistern und endlich das gewünschte Körpergewicht erreichen?

Leider ist das Gleichgewicht zwischen Gesundheit, Diät, Ernährung und den eigenen Vorlieben und Bedürfnissen nicht immer ganz einfach herzustellen.

UNSERE ERNÄHRUNG NIMMT MASSGEBLICH EINFLUSS AUF UNSERE GESUNDHEIT UND UNSER WOHLBEFINDEN!
ABER WAS HEISST GESUNDE ERNÄHRUNG FÜR MICH ?

Übergewicht, Müdigkeit, Haut- und Darmprobleme, Kopfschmerzen, Allergien, Bluthochdruck oder erhöhte Cholesterinwerte, Diabetes, chronische Schmerzen, ja sogar Krebs können die Langzeitfolge einer falschen Ernährung sein. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass jeder Mensch anders auf bestimmte Nährstoffe reagiert. Darüber hinaus ist die aktuelle  Stoffwechselsituation oft ausschlaggebend für Gewichtszunahmen oder andere Stoffwechselstörungen.

Holen Sie sich alle Informationen zu diesem Thema und lernen Sie ihren Körper besser kennen.

Bei Interesse an diesem  >> Online-ZOOM-Gesundheitsvortrag << bitte kurze Teilnahmebestätigung über Kontaktformular, die Teilnahme ID bzw. der Teilnahme-LINK wird Ihnen dann mitgeteilt.




Silvia Knüttel und das Team von GESUNDHEIT FÖRDERN






REZEPTIDEEN



ENDLICH WIEDER KÜRBISZEIT!
Damit sagen wir dem herrlichen Sommer so langsam adé und freuen uns auf die bunten Farben und die Gemütlichkeit, die uns der HERBST bereitet.
Natürlich spielen die Jahreszeiten auch in der Küche eine große Rolle. Die Saisonalität ist eine der Säulen einer GESUNDEN UND AUSGEWOGENEN ERNÄHRUNG - deshalb wollen wir Sie auch kulinarisch durch das Jahr begleiten. Draußen wird es allmählich kälter und die Zeit der Kuschelsocken, Strickpullover und langen Kaminabende steht wieder vor der Tür. Dazu passt perfekt ein leckerer Teller unsere


KÜRBIS - HACKFLEISCH - PFANNE MIT FETAKÄSE
Herrlich cremiger Kürbis, der mit knusprigem Hackfleisch und passierten Tomaten zu köstlicher Perfektion köchelt.
Dazu gibt es lecker-salzigen Feta. Für den letzten Schliff sorgen die leichte wärmende Schärfe von Curry, Knobi und Kreuzkümmel nach Belieben.


KOHLENHYDRATREDUZIERTER GENTYP

ZUTATEN FÜR 1 PORTION

200g Hokkaido-Kürbis
  85g Rinderhackfleisch
  65g passierte Tomaten
  20g Zwiebel
  20g Feta (25% Fett i.Tr.)
  1 TL Olivenöl
  Knoblauch
  Currypulver
  Kreuzkümmel
  Chili (nach Geschmack)
  Salz und Pfeffer


NÄHRWERTANGABEN

AUSGEWOGEN UND FETTREDUZIERT

ZUTATEN FÜR 1 PORTION

200g Hokkaido-Kürbis
  85g Rinderhackfleisch
  65g passierte Tomaten
  20g Zwiebel
  15g Feta (25% Fett i.Tr.)
  1 TL Olivenöl
  40g Baguette
  Knoblauch
  Currypulver
  Kreuzkümmel
  Chili (nach Geschmack)
  Salz und Pfeffer

  dazu ein Glas Saft oder ein Stück Obst als Dessert


NÄHRWERTANGABEN

ALLTAGS TIPP: Rechnen Sie ggf. 1,5 Portionen für eine Hauptmahlzeit ein (565 kcal).



ZUBEREITUNG

Für die Pfanne würfelt ihr als Erstes den Kürbis in kleine Stücke. Dann bratet ihr das Hack mit Zwiebel und Knobi, bis das Hackfleisch schön knusprig ist. Jetzt gebt ihr Kürbis und Tomatensauce dazu und lasst das Ganze 15-20 Minuten mit Deckel zu einer dicken, cremigen Sauce einkochen. Das Ganze mit Kreuzkümmel, Curry, Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss bröckelt ihr den Feta darüber. Fertig.